Terminübersicht
RPR1

TÜV Hessen

TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH (TÜV Hessen) ist eine international tätige Dienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Darmstadt. TÜV Hessen steht für die Sicherheit und Zukunftsfähigkeit von Produkten, Anlagen und Dienstleistungen und das sichere Miteinander von Mensch, Technik und Umwelt. Bei technischen Prüfungen und Zertifizierungen ist TÜV Hessen Marktführer in Hessen, aber auch deutschlandweit gefragt und international erfolgreich. TÜV Hessen hat mehr als 60 Standorte in Hessen, Niederlassungen in vier weiteren Bundesländern und Partnerunternehmen auf drei Kontinenten.

TÜV Hessen - Zukunft Gewissheit geben

Die Aufregung nach einem Verkehrsunfall ist meist groß. Da sollte wenigstens die Schadenaufnahme möglichst unkompliziert und intuitiv ablaufen. Genau für diesen Zweck wurde die TÜV Hessen-Unfallhelfer-App entwickelt, die es ab sofort in den „App Stores“ von Apple und Google für Smartphones und Tablets gibt. „Mit der neuen Unfallhelfer-App besteht die Möglichkeit, den Unfall komplett aufzunehmen“, erklärt Tobias Münch von TÜV Hessen. „Die Funktionalität der neuen Unfallhelfer-App geht auch weit über einen Papiervordruck hinaus.“

+++ Neu: Unfallhelfer-App von TÜV Hessen +++

Nicht wegzudiskutieren ist die Gefahr, in der Aufregung nach einem Unfall wichtige Daten zu vergessen. Anhand einer einfachen, durch klare Symbole gekennzeichneten Menüführung nimmt der elektronische Unfallhelfer den Geschädigten unterstützend an die Hand und hilft ihm, alle relevante Daten zu erfassen: Wo und wann ist der Unfall passiert, welche Unfallgegner sind beteiligt? Dabei können in vielen Fällen vorgegebene Menüpunkte angeklickt werden, was die zeitraubende Eingabe von freiem Text erspart. Die mit der Smartphone-Kamera gemachten Bilder des Schadens ergänzen die Unfallaufnahme. „Wenn die Versicherungen grundlegende Informationen über das Unfallgeschehen haben, sind sie meist deutlich schneller in der Schadensabwicklung“, weiß Tobias Münch.

Nach der Schadensaufnahme greift ein weiterer Service von TÜV Hessen: Sämtliche Daten können binnen weniger Minuten mit der elektronischen Unfallmeldung an TÜV Hessen übermittelt werden. Vom Smartphone wird die Meldung unmittelbar an einen TÜV Hessen-Gutachter in der Nähe geschickt. Er kann sich so einen ersten Überblick zu dem Schaden machen und meldet sich umgehend bei dem Geschädigten. „Unsere Kunden sollen erkennen, dass wir der geeignete – weil unabhängige und neutrale – Ansprechpartner für Schadengutachten sind und ihnen im Schadensfall immer zur Seite stehen“, so Tobias Münch. Nach Auftragserteilung und Erstellung des Gutachtens wird es dem Kunden direkt zugesandt. Die Versicherung hat alle Informationen, die sie benötigt. Das erspart viel Zeit, Ärger und Stress. Dazu ein wichtiger Hinweis: Der Geschädigte hat immer das Recht auf ein neutrales Schadengutachten und hat zudem eine freie Werkstattwahl.

Doch die Unfallhelfer-App hilft nicht nur im Schadenfall. Sie beinhaltet auch einen schnellen Zugriff auf Ratgeber, vom „Auto Privat Check“ bis hin zur elektronischen Broschüre für Motorradfahrer oder Oldtimer-Freunde. Wer gerne mal vergisst, sein Auto zur Hauptuntersuchung anzumelden, wird ebenfalls durch die App unterstützt. Der in der Unfallhelfer-App integrierte Bußgeldrechner informiert zudem über alle Konsequenzen bei Vergehen wie z.B. Alkohol am Steuer oder das Überfahren einer roten Ampel. Und nicht zuletzt ist der Unfallhelfer der direkte Weg zu allen Online-Plattformen, auf denen TÜV Hessen informiert – von Facebook über Xing bis hin zum direkten Klick auf die TÜV Hessen-Homepage.

„Natürlich wird unsere Unfallhelfer-App regelmäßig aktualisiert, wenn es rechtliche Änderungen gibt oder wichtige Themen aufkommen, die unsere Kunden betreffen“, versichert Tobias Münch. Den schnellen Weg zur TÜV Hessen Unfallhelfer App gibt es hier: www.unfallhelfer-app.de

Google Play

Unfallhelfer-App im Google Play Store

iTunes

Unfallhelfer-App im iTunes App Store

Unsere Partner