Terminübersicht
RPR1

Pistenplan

Facts

  • Lines
  • Beginner: 1
  • Medium: 1
  • Pipedragon: ja
  • 6m Straightbox
  • 3 Kickerlines 3m, 6m und 7m
  • 6m Kinked Rail
  • 6m Rainbow Box
  • Jumps, Waverides und Slides
  • Freeride-Area, natürliche Halfpipe

Snowpark Nauders

Der Snowpark Nauders punktet auf 670 Metern mit einer Fülle an Hindernissen in Form von Kickern, Rails und anderen Prüfungen und verlangt den Ridern alles ab. Er richtet sich vornehmlich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Für die wahren Könner bietet der  Snow Park Nauders im oberen Bereich der Zirmbahn alles an, was das Freestyle Herz höher schlagen lässt.

Die „Architekten“ des Adrenalin treibenden Schneeparks ließen sich einiges einfallen, um auch die Erwartungen der anspruchsvollsten Fahrer zu erfüllen. Das Set-Up mutet spektakulär an: Im oberen Bereich entstehen zwei Kicker mit den Schwierigkeitsgraden „Easy“ und „Medium“. Balancegefühl erfordert das sturzfreie Passieren im unteren Teil des Snowpark Nauders. Dort reizen insgesamt 9 Rails in allen Levels die Fähigkeiten der Fahrer aus. Drei bis sechs Meter lang, geknickt oder gerade, aus Holz oder Metallrohr – diese Hindernisse werden für so manchen zur langwierigen Challenge. Ein optimaler Zustand des Snowpark Nauders wird während der ganzen Saison gewährleistet, kümmert sich doch ein eigener Parkmanager um den perfekten „Shape“ der Anlagen.

Die Bemühungen um die jugendliche Community haben Tradition bei den Bergbahnen Nauders. Bereits vom legendären Snowboard-Mistery-Reporter wurde man mit der Höchstnote von drei Mützen (Beanies) geadelt. Ebenso würdigten die Tester des renommierten ADAC-Skiguides die Bemühungen einen „vorbildlichen Snowpark“ zu betreiben und verliehen in dieser Kategorie vier von fünf erreichbaren Punkten.

Unsere Partner